Bürgerinitiative für Kümmersbruck

Welche Gemeinde kann nicht etwas Geld für Projekte brauchen, die über ihre normale Pflichtaufgaben hinausgeht? Radio Charivari vergibt im Rahmen seiner Bürgerinitiative 50.000 € von der Stiftung der Sparda-Bank Regensburg an Gemeinden in der Oberpfalz.

Der erste Platz wird mit 30.000 € belohnt, Platz zwei und drei immerhin auch noch mit 10.000 € – das müsste eigentlich Ansporn genug sein für eine Gemeinde, sich aktiv daran zu beteiligen, dass möglichst viele Einwohner und „Fans“ der Gemeinde an der Abstimmung teilnehmen.

Kümmersbruck liegt heute, 28. Januar 2010 mit 14 Stimmen auf Platz 180. Ich hoffe mal, das jetzt viele ihre Stimme für Kümmersbruck abgeben und wir somit mindestens in die Top 100 aufrutschen. Das kann bei einer Gemeinde mit über 10.000 Einwohnern doch eigentlich gar nicht so schwer sein, oder?

Man kann übrigens täglich einmal abstimmen!
Ende der Abstimmung ist der 26. Februar um 12.10 Uhr.

Ähnliche Beiträge:

Über Markus Zierhut

Life Is What You Make It!
Dieser Beitrag wurde unter Kümmersbruck abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Bürgerinitiative für Kümmersbruck

  1. Karola Hirsch sagt:

    Ja natürlich machen wir da mit müssen nur noch wissen wo die Stimme abgegeben werden kann?

  2. Hallo Karola,

    einfach auf die Grafik klicken und dann dort „JA“ anklicken! Nicht vergessen – geht jeden Tag einmal…

    Gruß,
    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.