Klausur 1/6: Kryptographie

Heute war um 08.30 Uhr die Klausur zu Kryptographie dran. Trotz meiner erbärmlichen Vorbereitung (1/2 Tag) lief es eigentlich relativ gut. Ob dies am Umstand liegt, dass es eine „open book“-Klausur war (sprich: alle Unterlagen waren zugelassen)? Oder wohl doch mehr an meiner guten Mitarbeit (*g*; immerhin volle Punktzahl in den semesterbegleitenden Leistungen) während dem Semester? Naja, das Ergebnis wird es zeigen – danach ist sowieso egal wieso und weshalb, hauptsache das Ergebnis passt :-)

Über Markus Zierhut

Life Is What You Make It!
Dieser Beitrag wurde unter Universität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.