Präsentations“lauf“

Gestern ging’s los mit dem Semesterendspurt:

In der Ãœbung zu Allgemeine Wirtschaftsinformatik II (Prof. Dr. Susanne Leist) bei Ãœbungsleiter Gerhard Gohlke waren die Aufgaben zur Fallstudie „Xerox: Outsourcing Global Information Technology Resources“ (Harvard Business School) zu präsentieren. In unserem Team (Harald Baumann, Michael Gnahn, Bernhard Gruber, Stefan Schmidt, ich) kam diese Ehre Harald, Michael und mir zu. Wie sich in der Bewertung mit 95% zeigte, erledigten wir diese Aufgabe aber mit großem Erfolg :-)
Download: Präsentation, Übung zu Allgemeine Wirtschaftsinformatik II, 2006-07-17

Nächsten Montag ist der Sicherheitsbericht für die Ãœbung zu IT-Sicherheit (Prof. Dr. Hannes Federrath) vorzustellen. Dabei soll von jedem ein aktuelles Thema mit Sicherheitsbezug kurz (ca. 2 Min.) vorgestellt werden. Als Thema hab ich mir die Vorstellung des CIPHER CTF (siehe auch „Wochenende?“) gedacht, das ist mal was anderes als nur von heise (security) eine Themenidee zu „klauen“ :-)

Die dann wohl wichtigste Präsentation in diesem Semester wird die Vorstellung unseres Projektseminars am Mittwoch, 26. Juli 2006, werden. Thema ist „PAAL – Personalized Ambient Assisted Living“, dabei geht es um die Entwicklung eines Portals zur Unterstützung älterer und beeinträchtigter (behinderter) Menschen durch das Internet. Da am Freitag, 21. Juli 2006, bereits Vorabpräsentation ist, sollte das bis dorthin zum größten Teil fertig sein. Wir werden sehen…

Über Markus Zierhut

Life Is What You Make It!
Dieser Beitrag wurde unter Universität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.